Welche Kamera soll ich mir kaufen?

Aktualisiert: 3. Apr 2019

Du hättest gerne eine (neue) Kamera und bist von der Vielzahl der Kameras auf dem Markt überflutet? Dann kommen hier ein paar Empfehlungen mit denen du nichts falsch machen kannst.


Ich selbst fotografiere mir einer Spiegelreflexkamera, angefangen habe ich mit der Canon EOS 80d und habe mir nun das Profimodell Canon 5d Mark III gekauft. Das muss aber überhaupt nicht sein. Du kannst auch mit günstigeren Kameras ganz tolle Kinderfotos machen. Viel wichtiger ist nämlich, dass du das richtige Objektiv vorne drauf hast und die Einstellungen beherrscht.


Welche Kameras sind empfehlenswert?

Eine gute Nachricht. Wirklich schlechte Kameras gibt es auf dem Markt nicht. Es gibt natürlich je nach Budget, bessere und schlechtere, aber ganz daneben greifen kannst du nicht.

Und ob es eine Canon, eine Nikon, eine Sony oder ein ganz anderes Modell wird, ist auch nicht entscheidend. Die großen Hersteller bieten alle eine super Qualität.


Ich würde dir grundsätzlich empfehlen nur den Body / das Gehäuse der Kamera zu kaufen, da die Lichtstärke der KIT Objektive für Stillleben zwar locker ausreicht, nicht aber für tobende und hüpfende Kinder. Bei meiner Recherche habe ich jedoch herausgefunden, dass die Kameras inkl. KIT Objektive günstiger sind, also nehme es doch mit.


So, und nun richtet sich die Wahl deiner nächsten Kamera zunächst mal nach deinem Budget.


Einsteigermodelle

(Preislevel ca. 500Euro)


Canon EOS 2000D

Die Canon EOS 2000D ist für ein Einsteigermodell ein Preis-Leistungs-Hit.

Die Kamera ist für eine Spiegelreflexkamera unheimlich leicht und kompakt und perfekt für dich, wenn Größe und Gewicht eine Rolle bei deiner Kaufentscheidung spielen. Mit Kit-Objektiv bekommst du die EOS 2000D für rund 400 Euro.


Nikon D3500

Die Nikon D3500 ist die perfekte Einsteiger-Spiegelreflexkamera aus dem Hause Nikon. Die Kamera mit einem Kit-Objektiv kostet dich ca. 500 Euro.


Meinen TOP TIPP für Anfänger kommt aus dem Hause Sony. Du findest ihn ganz unten im Artikel :)


Fortgeschrittenenmodelle

(Preislevel ca. 1000 Euro)



Irgendwann kommt der Moment, wo du mit deiner Kamera an deine Grenzen stößt. Ich habe gleich mit der Canon 80d angefangen, ich wusste aber auch, dass das Fotografieren meine Leidenschaft ist und ich wollte nicht nach einem Jahr wieder in eine neue Kamera investieren. (Dass ich es dann doch tat, war ja irgendwie klar)


Auch hier habe ich 3 super Modelle für euch:


Sony Alpha 6400

Die Sony Alpha 6400 ist ganz neu auf dem Markt. Und bietet etwas ganz Einzigartiges - etwas was mich wirklich fasziniert. Der Autofokus erkennt nicht nur das Gesicht, er erkennt auch das AUGE! Das ist der absolute Wahnsinn. Ich habe es selbst getestet und bin begeistert von dieser Funktion.

Selbst bei sich schnell bewegenden Kindern, trifft der Fokus das Auge - und genau darauf kommt es bei wirklich guten Fotos an.

Du bekommst die Sony Alpha 6400 ohne Objektiv für ca. 1.050 Euro.


Aber ein kleines ACHTUNG: Die Objektive für Sony Kameras sind etwas teurer als für Nikon oder Canon.


Canon EOS 80d

Mit der Canon 80d habe ich das Fotografieren gelernt. Ich habe sie noch immer gern in der Hand und auf Grund der Wlan Funktion, wird meine Profikamera auch mal durch die Canon80d ersetzt. (Wenn wir zum Bespiel in den Urlaub fahren, ist die Wlan-Funktion. Kamera schnell mit dem Handy verbinden um Oma und Opa Zuhause eben ein Foto zu schicken.


Den Body gibt es für ca. 1000 Euro. Im Vergleich zu anderen Kameras ist sie schön leicht.


Nikon D7500

Die Nikon D7500 ist gleichzusetzen mit der Canon 80d. Den Body der D7500 bekommst du für etwa 1.100 Euro.

Die Kamera hat eine sehr gute Bildqualität und ist unterhalb der Profiklasse eine sehr gute Kamera.

Da ich aber aus eigener Erfahrung weiß, dass eine Kamera schnell mal von der Prioritätenlisten fliegt, wenn die Tasche schon proppenvoll ist, habe ich noch den ultimativen Tipp für dich!


Sony Alpha 6000


Die Sony Alpha 6000 ist eine spiegellose Systemkamera. Sie ist super klein und handlich, du kannst jedoch auch bei dieser Kamera die Objektive wechseln.

Ich hatte sie gerade gestern in der Hand und ich finde sie mega cool. So cool, dass ich sogar überlege sie auch zu kaufen :)


Du bekommst den Body für unter 500 Euro. Bei Amazon oder auch bei Foto-Mundus gibt es immer gute Angebote.


So, ich hoffe ich konnte dir etwas Licht ins Dunkel bringen. Du kannst eigentlich wirklich nicht daneben greifen, alle Kameras sind gut und letztendlich kommt es viel mehr darauf an, dass du weißt, wie du deine Kamera bedienst und dass du das richtige Objektiv drauf hast.


Bis bald.

Sina

487 Ansichten

Sina Wiesegart l hello@sinawiesegart.de l  0160 99112020

Familienfotos  l  Kinderfotos   l  Babyfotos  l  Homestorys  |  Flensburg und Umgebung

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle